Logo Wissenschaft im Dialog Wissenschaft im Dialog

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

CoWorkLand: Workation / Brasilien Tipp

Fr, 23.03.2018, 09:00 Uhr bis Do, 16.08.2018, 17:00 Uhr Schönberg

Kann Coworking das Leben und Arbeiten auf dem Land verändern? - Eine Versuchsreihe

Arbeiten direkt am Strand – wir haben für den CoWorkLand-Raum einen der beliebtesten Strände in Schleswig-Holstein ausgesucht.
Mit Kiosk, Volleyball-Feld und besten Kite-Bedingungen bietet die Location alles, was man für einen aktiven Familienurlaub braucht. Warum also nicht die Kinder einpacken und beim Arbeiten in die Sonne blinzeln?

Coworking ist heutzutage einer der gängisten Arbeitsformen in der Stadt. Sie macht das alltägliche Büroleben ein bisschen angenehmer, einfacher und vor allem kreativer. Aus verschiedensten Themenbereichen finden sich Arbeitnehmer und Selbstständige zusammen und teilen sich einen Arbeitsbereich. Eine Idee, die so simpel erscheint, dass sie auch auf dem Land Anwendung finden könnte. Und genau das wollen wir von der Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein testen.

Und wer länger bleiben will, kann entweder in einer unserer Schlafhütten auf dem Deich übernachten oder aber sein Wohnmobil auf dem Stellplatz direkt nebenan parken.

Brasilien liegt ca. 30 Kilometer von Kiel entfernt am offenen Meer, das Hinterland bildet die schöne Landschaft der Probstei.
Parkmöglichkeiten sind am CoWorkLand-Raum vorhanden, aber wer nicht selber fahren will kann unseren e-Mobil-Shuttle von Kiel über Preetz nutzen.
Eine schöne Route ist auch die Fahrt mit der Fördefähre nach Laboe, von dort dann mit dem Bus weiter direkt ans Wasser.

Lust auf arbeiten am Strand? Dann buchen Sie hier ihren Arbeitsplatz:

https://www.boell-sh-digital.de/die-projekte/coworkland/teilnehmen/?no_cache=1&ort=951a461bddc88d23682f231aeb6ed681e0b8196d

Hinweise

Vorherige Buchung über die Projektwebsite notwendig.

Wo?

Brasilien
Schönberg

Links & Downloads

http://www.coworkland.de