Logo Wissenschaft im Dialog Wissenschaft im Dialog

 

Bitte beachten Sie, dass wir dieses Angebot zu Beginn des Jahres 2020 einstellen. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung. 

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

"Die Wissenschaft hat festgestellt…": Verbraucher und Politikberatung

Mo, 25.11.2019, 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Düsseldorf

Politikberatung ist ein komplexer Prozess, da es unterschiedliche Erwartungen der beteiligten Akteure gibt. Politik und Praxis erhoffen sich eine Expertise, die sie tatsächlich nutzen können und die nah an ihren Fragen und Herausforderungen orientiert ist. Wissenschaftliche Forschung bringt aber nicht unbedingt die Lösungen hervor, die politisch gewünscht werden, stellt andere Fragen oder setzt andere Schwerpunkte.

Keynote-Speaker ist der Schweizer Historiker Prof. Dr. Caspar Hirschi, der 2018 eine Untersuchung zum Verhältnis zwischen Experten und Politik veröffentlicht hat. Prof. Dr. Dr. Gerd G. Wagner wird als wissenschaftliches Mitglied des Sachverständigenrates für Verbraucherfragen (SVRV) über die Arbeit des Gremiums berichten. Helga Springeneer, Leiterin der Abteilung für Verbraucherpolitik im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV), spricht über „Bedarfe, Herausforderungen und Spannungsfelder“ in der Politikberatung durch Experten.

Zwei weitere Vorträge befassen sich mit den Erfahrungen und Netzwerkstrukturen der wissenschaftlichen Beratung in der Verbraucherpolitik. Zudem erläutert der ehemalige Vorsitzende der Monopolkommission Prof. Dr. Justus Haucap die Rolle von Wettbewerbsbehörden in der Verbraucherpolitik. Die Leiterin des Bereichs „Ernährung und Umwelt“ der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V., Ulrike Schell, spricht über die Erfahrung als Praxispartner in wissenschaftlichen Beiräten und Projekten.