Logo Wissenschaft im Dialog Wissenschaft im Dialog

 

Bitte beachten Sie, dass wir dieses Angebot zu Beginn des Jahres 2020 einstellen. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung. 

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Künstliche Intelligenz: Grundlagen und Potenziale in der Produktionslogistik

Mi, 11.09.2019, 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr Dingolfing

Wie wird Künstliche Intelligenz in der Produktionslogistik eingesetzt ? Expertinnen und Experten des Technologiezentrums Produktions- und Logistiksysteme (TZ Puls) der Hochschule Landshut geben Unternehmen Einblicke in die Grundlagen und Potenziale von KI.


Was ist Künstliche Intelligenz? Und was passiert beim maschinellen Lernen? In der Veranstaltung erhalten Unternehmen und Interessierte Einblick in die Grundlagen von KI sowie in Einsatzbeispiele von Lernalgorithmen. Anschließend werden ein Assistenzsystem zur dezentralen und kurzfristigen Logistikplanung sowie Weiterentwicklungspotenziale durch Machine Learning aufgezeigt.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, bei einer Führung die 900 qm große Lern- und Musterfabrik des TZ Puls in Dingolfing zu besichtigen, die ein Alleinstellungsmerkmal in der deutschen Hochschullandschaft darstellt.

Die Veranstaltung ist kostenlos, Anmeldung unter www.tz-puls.de/kiproduktionslogistik

Referierende:
▪▪ Prof. Dr. Markus Schneider, Hochschule Landshut
▪▪ Maximilian Langewort, Hochschule Landshut
▪▪ Stephanie Weindl, Hochschule Landshut

Hinweise

Anmeldung unter www.tz-puls.de/kiproduktionslogistik

Wo?

Bräuhausgasse 33
Dingolfing

Links & Downloads

http://www.tz-puls.de