Logo Wissenschaft im Dialog Wissenschaft im Dialog

 

Bitte beachten Sie, dass wir dieses Angebot zu Beginn des Jahres 2020 einstellen. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung. 

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

START-UP YOUR AI

Mi, 27.11.2019, 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr Stuttgart

Start-Ups sind Vorreiter bei der Lösung industrieller Herausforderungen mittels KI. START-UP YOUR AI bringt Anwendungsfälle und ihre Projektpartner gemeinsam auf die Bühne. Start-Up und Industriepartner berichten über die Erfolgsfaktoren der Zusammenarbeit.

Konferenz / 27.11.2019
START-UP YOUR AI
Wie Start-ups mit künstlicher Intelligenz die Industrie verändern

Kunden mit Daten verstehen, einen Maschinenausfall vorhersagen, Prozesse intelligent steuern und Muster von Ineffizienzen aufdecken – Künstliche Intelligenz (KI) hält Einzug in die Wertschöpfung. Künftig hat den Wettbewerbsvorteil, wer das Können von Mensch und Maschine besser verbinden kann. Start-Ups sind Vorreiter bei der Lösung industrieller Herausforderungen mittels KI – gemeinsam mit Industrieunternehmen werden industrielle KI-Anwendungen auf den Markt gebracht.
START-UP YOUR AI bringt Anwendungsfälle und ihre Projektpartner gemeinsam auf die Bühne. Start-Up und Industriepartner berichten über die Erfolgsfaktoren der technischen Realisierung sowie der Gestaltung der Zusammenarbeit. Am 27. November sammeln die Teilnehmer wichtige Erfahrungen, um die Potenziale von KI für sich zu nutzen.

Themen der Konferenz
- Aktuelle KI-Lösungen und Bedarfe der Industrie
- Erfolgsfaktoren für die Realisierung von KI-Projekten und die Gestaltung der Kooperation

Ziel der Konferenz
- Teilnehmer und Referenten kennen die Potenziale von KI in der Industrie und können deren Wert beurteilen
- Die technischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Erfolgsfaktoren von kooperativen KI-Umsetzungsprojekten sind in der Diskussion erschlossen
- Netzwerke und Partnerschaften sind entstanden

Zielgruppe
- KI-Start-Ups mit B2B-Fokus
- Junge Unternehmen und Industrieunternehmen, welche die Potenziale Künstlicher Intelligenz erschließen möchten

Hinweise

Veranstalter: Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung (FpF), Stuttgart
Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr beträgt 590 Euro. In dieser Gebühr sind enthalten: Teilnahme an allen Vorträgen, Tagungsunterlagen mit den Vorträgen, Mittagsimbiss