Logo Wissenschaft im Dialog Wissenschaft im Dialog

 

Bitte beachten Sie, dass wir dieses Angebot zu Beginn des Jahres 2020 einstellen. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung. 

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

WALD.WILD.verBUND.FORSCHUNG.

Mo, 25.11.2019, 10:00 Uhr bis Di, 26.11.2019, 14:30 Uhr Berlin (Marienfelde)

WALD.WILD.verBUND.FORSCHUNG. Hinter diesen Schlagworten steht multidisziplinäre Forschung von Bundesinstituten über Wald und Wild. Expertinnen und Experten werden erste Projekte und aktuelle Forschungsergebnisse vorstellen. Fachübergreifend sollen folgende Themenschwerpunkte auf Flächen, die von den Bundesimmobilien zur Verfügung gestellt wurden, beforscht werden:
Heimische Wildtierpopulationen inkl. Biene
Zoonosen
Mikroorganismen und Parasiten
Kontaminanten und Rückstände
Monitoring und Gesundheitsstatus
Hygiene
Verbraucherschutz von landwirtschaftlichen und forstwirtschaftlichen Erzeugnissen
Biodiversität und Pflanzenschutz
Herkunfts- und Züchtungsforschung
Anwendungstechniken
Standardisierung

Zielgruppe der Veranstaltung sind Personen aus Wissenschaft, Politik und weiteren Interessengruppen, welche bereits in einem oder mehreren Themenschwerpunkten aktiv sind oder eine Kooperation planen. Des Weiteren ist die Förderung von jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ein wichtiges Anliegen.

Die Referierenden sind vorwiegend Fachleute auf den Gebieten Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit, Kulturpflanzen sowie ländliche Räume, Wald und Fischerei, welche durch die Zusammenarbeit mit den Bundesforsten interdisziplinär forschen. Die ATF-Anerkennung für Tierärztinnen und Tierärzte wurde beantragt.

Poster:
Es besteht die Möglichkeit, Poster zu präsentieren. Bitte melden Sie Posterbeiträge an folgende E-Mail-Adresse:
8sz@bfr.bund.de

Wo?

Bundesinstitut für Risikobewertung Hörsaal Diedersdorfer Weg 1
Berlin (Marienfelde)

Links & Downloads

https://www.bfr-akademie.de/index.php/deutsch/veranstaltungen/wald-wild-verbund-forschung.html