Logo Wissenschaft im Dialog Wissenschaft im Dialog

Zurück zu „pressemitteilungen“

Wissenschaftsmarkt und Wissenschaftssommer

31. Mai 2011

Einladung zum Presserundgang

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Samstag, 4. Juni 2011, starten Wissenschaftsmarkt und Wissenschaftssommer 2011. Im Anschluss an die Eröffnung auf dem Gutenbergplatz und einen Rundgang durch die Zeltausstellung der MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ lädt Sie die Initiative Wissenschaft im Dialog (WiD) ein zum

Presserundgang im Kurfürstlichen Schloss
am 4. Juni 2011, um 12 Uhr
Treffpunkt: im Schloss, Eingang Diether-von-Isenburg-Straße, am Infostand von Wissenschaft im Dialog

Im Kurfürstlichen Schloss präsentieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom 4. – 9. Juni die Ergebnisse ihrer Arbeit, Ausstellungen zeigen Schnittpunkte von Kunst und Wissenschaft und spezielle Mitmach-Angebote richten sich an Kinder und Jugendliche.

Der Rundgang durch die Ausstellung im Schloss wird eröffnet und begleitet von:

Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz

Jens Beutel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Mainz

Prof. Dr. Georg Krausch, Präsident der Johannes Gutenberg-Universität und Sprecher der MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ

Prof. Dr. Gerold Wefer, Vorsitzender des Lenkungsausschusses von Wissenschaft im Dialog

Folgende Projekte werden Ihnen vorgestellt:
1. Station: Stifterverband und Wissenschaft im Dialog: Wettbewerb „Wissenschaft interaktiv“
2. Station: Helmholtz Gemeinschaft: Schülerlabore
3. Station: Deutsche Forschungsgemeinschaft: Hörimplantate 4. Station: Max-Planck-Gesellschaft: Altern mit Köpfchen und „Bilder aus der Wissenschaft“

Zum Abschluss des Presserundgangs sind Sie im Schloss herzlich zu einem kleinen Sektempfang mit Brezeln eingeladen. Ab 13 Uhr erwartet Sie ein Science Slam mit drei Gesundheitsforschern.

Am Nachmittag laden wir insbesondere Fotojournalisten ein zum

Rundgang auf dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft
am 4. Juni 2011, um 15 Uhr Treffpunkt: auf dem Ausstellungsschiff, Adenauer-Ufer, Nähe Schloss

Weitere Informationen:
www.wissenschaftssommer2011.de 

Ihre Antwort senden Sie bitte per Fax oder E-Mail bis zum 2. Juni 2011 an

Ihre Ansprechpartner bei Wissenschaft im Dialog:

Dorothee Menhart
Wissenschaft im Dialog
Fax: 030/2062295-15
dorothee.menhart@w-i-d.de
Mobil: 0162 / 248 81 08