Logo Wissenschaft im Dialog Wissenschaft im Dialog

Zurück zu „publikationen, fotos, videos“

Wissenschaft im Dialog - Basisinfos

idee

Informationen zu Konzept und Wirken der Wissenschaft im Dialog gGmbH erhalten Sie unter der Rubrik über uns.

publikationen

WiD Imageflyer 2017
Download (pdf, 5.7 MB)

WiD Imageflyer englisch 2016
Download (pdf, 5,7 MB)

Schülerprojekte Flyer 2015
Download (pdf, 6.13 MB)

Broschüre 10 Jahre WiD
Download (pdf, 3.9 MB)

Leitlinien zur guten Wissenschafts-PR 2016
Download (pdf, 3,2 MB)

Positionen

Strategiepapier 2017 
Download (pdf, 71 KB)

Siggener Aufruf und Leitlinien
Download (pdf, 165 KB)

The Siggen Call for Action
Download (pdf, 96,2 KB)

Siggener Denkanstoß von 2013
Download (pdf, 32 KB)

The Siggen Impulse 2013
Download (pdf, 68 KB)

Perspektivenpapier 2009
Download (pdf, 652 KB)

Push Memorandum 1999
Download (pdf, 57 KB) 

logos

Logo von Wissenschaft im Dialog im EPS-Format in CMYK und schwarzweiß
Download als ZIP-Datei (431 KB)

Logo von Wissenschaft im Dialog im JPG-Format in CMYK und schwarzweiß
Download als ZIP-Datei (0,9 MB)

Design Manual von Wissenschaft im Dialog
Download als PDF-Datei (1,3 MB)

Fotos

Das Ausstellungsschiff machte im Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane in insgesamt 57 Städten in Deutschland und Österreich halt. Allein 2017 sahen 118.000 Besucherinnen und Besucher die Ausstellung auf der MS Wissenschaft - das ist Rekord!
Foto: Scheubner/ Wissenschaft im Dialog
Science Hack Days
Bei den Science Hack Days, den zweitägigen Auftaktveranstaltungen des Projekts Hack your City, finden sich Teams zusammen, diskutieren mitgebrachte Ideen, und setzen erste Prototypen um. Quelle: Yannick Haan/Wissenschaft im Dialog.
Experimente auf der Bühne
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Finales von Jugend präsentiert in Berlin heiztem dem Publikum mit spannenden Experimenten ein. Quelle: Katja Brandt/Wissenschaft im Dialog.
Beim Junior Science Café: Denk digital! organisieren Schüler Gesprächsrunden mit Expertinnen und Experten. Sie organisieren die Veranstaltungen selbst, laden Gäste ein und moderieren die Gespräche.
(Foto: Jasmina Magliari, Wissenschaft im Dialog)
Wissenschaft im Bahnhof
Die ScienceStation bringt Wissenschaft in den Bahnhof. Die Ausstellung tourt mehrere Wochen im Jahr durch Deutschlands Bahnhöfe und lädt zum Ausprobieren und Mitmachen ein. Quelle: Quirin Leppert/Wissenschaft im Dialog
Die Fast Forward Science Gewinner: Ein Hoch auf die besten wissenschaftlichen Webvideos des Jahres 2016! Quelle: Gesine Born/Wissenschaft im Dialog.
Mit rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist die jährliche Fachtagung Forum Wissenschaftskommunikation die größte ihrer Art im deutschsprachigen Raum. 2017 findet das Forum bereits zum zehnten Mal statt.
Foto: Gesine Born/ Wissenschaft im Dialog
Im Hochschulwettbewerb zum Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane waren Studierende, Promovierende und Nachwuchswissenschaftler/-innen aller Fachbereiche aufgerufen, Projekte zum Thema des Wissenschaftsjahres zu entwickeln. Das Team der Technischen Universität Hamburg entwickelte autonome Unterwasserroboter.
Foto: Franziska Schultheis/ Wissenschaft im Dialog
Bei Citizen Science können sich Bürgerinnen und Bürger aktiv in Forschung einbringen. Auf der Online-Plattform "Bürger schaffen Wissen" finden Interessierte das passende Projekt zum Mitforschen.
Foto: Karo Krämer/ Wissenschaft im Dialog
"Die Debatte" will wissenschaftliche Fakten und Perspektiven in gesellschaftliche Debatten einbringen und Diskussionen anstoßen – und so zeigen, dass die Wissenschaft zu vielen Themen etwas beizutragen hat.
Foto: Stephan Nachtigall/ Wissenschaft im Dialog
Die Veranstaltungsreihe "Wissenschaft kontrovers" bietet die Möglichkeit aktuelle und kontroverse Themen und Fragestellungen zu diskutieren. Expert:innen treffen dabei auf Bürger:innen, die mit ihren Fragen zur Diskussion beitragen. Die Themen der Veranstaltungen sind an das Wissenschaftsjahr angelehnt.
Foto: Gesine Born/ Wissenschaft im Dialog
Was macht eine gute Schule aus? Wo gibt es Probleme? Wie kann das schulische Umfeld verbessert und die Kreativität fördern werden? Beim Projekt Make Your School - Eure Ideenwerkstatt! beschäftigten sich Schülerinnen und Schülern mit Fragen wie diesen und suchen nach Lösungen. Dabei eigenen sie sich wichtige Kompetenzen an, insbesondere im Umgang mit digitalen Technologien.
Foto: Elena Lührs/ Wissenschaft im Dialog
Beim "Forum Spezial" erfahren Nachwuchswissenschaftler:innen, wie sie ihre Forschung kommunizieren und in die Medien bringen können. Bei Summer Schools und Lernwerstätten geben Expert:innen aus der Wissenschaftskommunikation Tipps und die Teilnehmenden tauschen ihre Erfahrungen aus.
Foto: Franziska Schultheis/ Wissenschaft im Dialog
Prof. Dr. Antje Boetius
Prof. Dr. Antje Boetius: ab Januar 2015 neue Vorsitzende des Lenkungsausschusses der Wissenschaft im Dialog gGmbH.
Markus Weißkopf
Markus Weißkopf: Geschäftsführer von der Wissenschaft im Dialog gGmbH; Quelle: Christof Rieken/Wissenschaft im Dialog.

filme

Ein Interview mit der Tiefseeforscherin Prof. Dr. Antje Boetius über ihre Ziele und Ideen für Wissenschaft im Dialog finden Sie hier.

 

Film zum Jahr der Energie - "Was ist Energie?" (2010) 
Der Interview-Kurzfilm zum Wissenschaftsjahr 2010 - Zukunft der Energie mit Antworten von jungen Menschen, von Klimaforschern, Kindern, Physikern, Geistes- oder Ernährungswissenschaftlern. Dieser kann in unserem Youtube-Kanal gesichtet werden. 

Dauer 3:38
Quelle: Wissenschaft im Dialog