Logo Wissenschaft im Dialog Wissenschaft im Dialog

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Das Meer in Brandenburg – aktuelle und erdgeschichtliche Erkundungen: Natur und Umweltsituation der Meere

Do, 12.10.2017, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Potsdam

Die neunte Veranstaltung der vom BMBF geförderten Reihe "MOBI – Meere und Ozeane im Binnenland" bietet eine Verbindung von aktueller Meeresforschung und regionalspezifischer Erdgeschichte (mit Meeresbezug) für Natur- und Erlebnispädagogen/innen, Lehrende und sonstige Interessierte.

Am Beginn der Veranstaltung steht der Vortrag "Die Bedeutung der Meere für das Erdsystem: für Klima, Biosphäre, Stoffkreisläufe" des Potsdamer Polar- und Meeresforschers Prof. Dr. Bernhard Diekmann, Leiter der Potsdamer Außenstelle des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung. Der Vortrag liefert eine exzellente, spannende und durchaus anspruchsvolle Übersicht über wesentliche Themen der aktuellen meereswissenschaftlichen Diskussion.
Die wesentlichen (und vor allem jüngeren) Phasen der Erdgeschichte Brandenburgs und Nordost-Deutschlands präsentiert Dr. Christof Ellger, GeoUnion. Dabei wird vor allem auch auf die Entstehungsgeschichte der Ostsee eingegangen.
Wie bei allen MOBI-Tagen gibt es am Nachmittag eine moderierte Gruppenarbeit, bei der die Teilnehmer/-innen vorbereitetes Material sichten und aufarbeiten, mit dem Ziel, ein Plakat zu erstellen als Grundlage für das anschließende gemeinsame Gespräch in der Großgruppe.

Hinweise

Um Anmeldung wird gebeten. An: Christof.Ellger@geo-union.de

Wo?

Heinrich-Mann-Allee 18/19
Potsdam

Links & Downloads

http://www.geo-union.de/mobi-projekt-2017.html