Logo Wissenschaft im Dialog Wissenschaft im Dialog

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Schneller auf den Markt - Neue Methoden für die Charakterisierung von Biotherapeutika

Do, 12.10.2017, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Reutlingen

Eine zielgerichtete Auswahl potenzieller Kandidaten verbunden mit effizienter Formulierungsentwicklung und Produktion sowie eine schnelle und zuverlässige QC sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Produktentwicklung.
Informieren Sie sich im Workshop über neue Techniken und Ansätze zur Produktenwicklung von Biotherapeutika die das Potenzial haben "time-to-market" von Biopharmazeutika zu reduzieren.
Diskutieren Sie mit Anwendern aus Forschung und Industrie.
Außerdem besteht die Möglichkeit einen eigenen Eindruck zu den Geräten und Auswertungsmöglichkeiten zu bekommen.
Unser vorläufiges Programm umfasst folgende Redner:
Amit Gupta, NanoTemper, München: Basic Principles of Protein Folding and Stability
Anne Zeck, NMI an der Universität Tübingen, Reutlingen: Developability Assessment in Early Discovery Phase
Supriyadi Hafiz, Merck, Darmstadt: Tm & Tagg Analysis of Stressed Monoclonal Antibodies
Alexander Hoffmann, Sandoz, Oberhaching: nanoDSF in Biosimilar Development
Nicole Schneiderhan-Marra, NMI an der Universität Tübingen, Reutlingen: Stability and Functionality of recombinant proteins - application examples