Logo Wissenschaft im Dialog Wissenschaft im Dialog

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Welt-Thrombose-Tag: Trends in der Versorgung der Thrombose und Lungenembolie

Fr, 13.10.2017, 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr Berlin

Podiumsdiskussion und Pressegespräch: Knoten lösen, Leben retten - Intersektorale Versorgung der Thrombose und Lungenembolie
Im Herzen Berlins diskutieren Gefäßexperten, Hausärzte sowie weitere Vertreter aus dem Gesundheitswesen, wie die intersektorale Versorgung bei einer venösen Thromboembolie weiter verbessert werden kann. Hierzu wird unter anderem eine neue strukturierte Entscheidungshilfe für behandelnde Ärzte vorgestellt und diskutiert.
Sie sind herzlich zur Teilnahme eingeladen!

Teilnehmer
Dr. Regina Klakow-Franck · Mitglied des G-BA
Prof. Dr. med. Stefan G. Spitzer · Vorstandsvorsitzender der DGIV
Susanne Fass · Redakteurin rbb Praxis, Fachärztin für Innere Medizin
Wolfgang Meunier · Deutscher Hausärzteverband
Prof. Dr. Rupert Bauersachs · Wissenschaftlicher Leiter Aktionsbündnis Thrombose
Prof. Dr. Stavros Konstantinides · Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
Dr. med. Robert Klamroth · Deutsche Gesellschaft für Angiologie
Dr. Jutta Schimmelpfennig · Deutsche Gesellschaft für Phlebologie
Prof. Dr. med. Bettina Kemkes-Matthes · Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung
Moderation
Lisa Braun · Presseagentur Gesundheit und PD Dr. Christoph Kalka · Deutsche Gefäßliga

Wo?

Allianz Forum, Pariser Platz 6
Berlin

Links & Downloads

http://www.risiko-thrombose.de