Logo Wissenschaft im Dialog Wissenschaft im Dialog

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Co-Creation-Workshop mit Expert*innen und Bürger*innen

Fr, 23.10.2020, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Berlin

Staus, überfüllte Straßen und stetig steigende Emissionswerte aus dem Verkehrssektor machen es deutlich: An der innerstädtischen Mobilität muss sich etwas ändern. Können Paketdrohnen und Flugtaxis dabei eine zentrale Rolle einnehmen? Technisch scheint dies inzwischen möglich, doch bislang fehlt es an einer breiten gesellschaftlichen Auseinandersetzung über die Technologie. Wie verändern Drohnen unsere Städte und unsere Gesellschaft? Und welche Aspekte wären bei der Erschließung des Luftraums für Verkehr und Logistik besonders zu beachten? Dazu lädt das Projekt “Sky Limits” zu einem Co-Creation Workshop am 23. Oktober 2020 in Berlin im ExRotaprint ein.

Der Co-Creation Workshop bildet einen der Höhepunkte des Projekts. Bürger*innen und Expert*innen bekommen hierbei die einmalige Gelegenheit zum partizipativen Austausch über die wesentlichen Fragen der zukünftigen Nutzung des Luftraums in unseren Städten. Ziel des Workshops ist die gemeinsame Erarbeitung von Rahmen und Aspekten der Luftraumerschließung und die Entwicklung konkreter politischer Handlungsempfehlungen.

Es wird sichergestellt, dass der Workshop in Übereinstimmung mit den geltenden Hygienebestimmungen stattfindet. Derzeit wird ein detailliertes Hygienekonzept erstellt. Sollte die Entwicklung der Pandemie eine Durchführung vor Ort verhindern, würde auf eine Online-Variante als Alternative zurückgegriffen werden.

Hinweise

Die Teilnahme erfolgt nach Anmeldung: Interessierte Bürger*innen melden sich bitte bis zum 23. September an unter skylimits@w-i-d.de oder telefonisch unter 030 2062295-34.

iStock/Phonlamai Photo/Delivery drone flying in city

iStock/Phonlamai Photo/Delivery drone flying in city