Logo Wissenschaft im Dialog Wissenschaft im Dialog

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Remote-Hackdays: Windthorst-Gymnasium

Mi, 14.04.2021 bis Do, 15.04.2021 Meppen

Aufgrund der Corona-Pandemie können bis voraussichtlich Ende März 2021 keine Hackdays an Schulen stattfinden. Daher hat Make Your School Remote-Hackdays entwickelt.

Über ein Videokonferenztool kommunizieren, tüfteln und programmieren die Schüler*innen bei den zweitägigen Remote-Hackdays. Im Team können sie in sogenannten Break-Out-Räumen gemeinsam Ideen sammeln, um diese dann individuell zuhause oder in der Schule als Prototypen umzusetzen. Dies wird möglich, da die Jugendlichen ein eigenes Materialset bekommen, mit dem sie verschiedenste Lösung für den (Schul-)alltag entwickeln können.

Die Schüler*innen werden dabei, wie auch bei den Hackday-Veranstaltungen vor Ort, von unseren Mentor*innen unterstützt. Die Mentor*innen leiten zu Beginn eine Ideenfindungsphase an und wählen sich dann in die verschiedenen Break-Out-Räume ein, um den Jugendlichen zu helfen, ihre Ideen umzusetzen. Am Ende präsentieren sie virtuell ihre Hacks.

Hinweise

Die Veranstaltung findet virtuell statt und ist nicht öffentlich.

Gemeinsam hacken die Jugendlichen virtuell. Unterstützt werden sie dabei von Mentor*innen.

Gemeinsam hacken die Jugendlichen virtuell. Unterstützt werden sie dabei von Mentor*innen.

Wo?

online
Meppen

Links & Downloads

https://www.makeyourschool.de/