Das Wissenschaftsbarometer erfragt zweimal jährlich in einer repräsentativen Umfrage die Einstellung der Deutschen zu Wissenschaft und Forschung. Die Ergebnisse sind nun veröffentlicht. Bild: Rieger/WiD

Wissenschaftsbarometer

So denken die Deutschen über Wissenschaft

Wissenschaft und Forschung haben eine großen Nutzen für die Gesellschaft, eine stärkere Einbindung der Öffentlichkeit in Entscheidungen über Forschung ist wünschenswert und der Einfluss von Wissenschaft auf die Politik ist zu gering – so denken die Deutschen im Juli 2014 über Wissenschaft und Forschung. In einer repräsentativen Umfrage wurden die Einstellung der Deutschen zu Wissenschaft und Forschung erfragt, die Ergebnisse des Wissenschaftsbarometers sind nun veröffentlicht. WiD führt die Umfrage gemeinsam mit dem renommierten Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid ab sofort zweimal jährlich durch: Sie soll als Trend- und Themenscout für Wissenschaftsorganisationen, Hochschulen und forschende Unternehmen aber auch für die Politik dienen. Mehr

 
Fast Forward Science

Webvideos in 48 Sunden

Am 4. August 2014 sollten alle Webvideo-Macher um 13 Uhr in den Startlöchern stehen. Denn für den Spezialpreis „Super Fast” gilt es binnen 48 Stunden aktuelle Wissenschaft und Forschung vor die Kamera zu holen. Mit dem Startschuss am 4. August werden ein Thema und drei filmische Elemente bekannt gegeben, die im Video aufgegriffen werden müssen. Mehr

 
 

Stellenangebote

Möchten Sie Teil unseres Teams werden? Mehr

   

 
 Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Bildnachweis